Prof.Dr.rer.nat.habil.Erhard Geißler © MDC Foto David Ausserhofer
Prof.Dr.rer.nat.habil.Erhard Geißler© MDC Foto David Ausserhofer

Inhaltsverzeichnis

Einführung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15

Bio- und Toxinwaffen-Kalender . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21

I. Eine Rüstungsspirale kommt in Gang

„Ausschütten in Trinkeimer genügt“ . . . . . . . . . . . . ........ . . . 27

Das „dreckige Dutzend“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ……39

Frankreich startet die biologische Rüstungsspirale . . . . ……46

Die Reichswehr verzichtet auf Biowaffen . . . . . . . . …….. . . 50

Biologische Kriegsführung wird verboten . . . . . . . . . . . …….56

Fulminanter Start in der Sowjetunion . . . . . . . . . . . . . . …….62

II. Falschmeldungen beschleunigen die Rüstungsspirale

Beunruhigende Behauptungen von Emigranten . . . . . . ……69

Frankreich nimmt wieder Aktivitäten auf . . . . . . . . . . … …...79

Stalin stört erneut das sowjetische Biowaffenprogramm …...88

Mehr Angst vor Kriegsseuchen in Großbritannien . . . . …….96

Auch die Nordamerikaner sind eher zurückhaltend . . …….100

Keine Ahnung vom deutschen Desinteresse . . . . . . . . …...105

III. In Europa schweigen die Biowaffen

Entdeckungen in Frankreich lösen deutsche

Aktivitäten aus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . …… . 119

Aber Japan schreckt nicht vor biologischer

Kriegsführung zurück . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ……. 126

Falschmeldung bewegt Hitler zu weitreichender

Entscheidung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . …… 131

„Man muss sich einmal selbst angreifen“ . . . . . . ……… . . . 143

Die Anthrax-Kekse bleiben im Karton . . . . . . . . . . . ……… . 149

Das sowjetische Programm wird wieder gestört . . . . …….... 158

Hjalmar Schacht überlebt den Anschlag . . . . . . . . . ……… . 162

Falschaussage, Fehlurteil, Zensur und Diskreditierung …….168

Ein Deal mit „Medizinern ohne Menschlichkeit“ . . ………... . 176

Halt! Amikäfer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ……... . . . 187

IV. Die Spirale dreht sich weiter

Diesmal tatsächlich Versuche in der U-Bahn . . . . ……. . . . 197

Auch die Sowjets steigen bald wieder ein . . . . . . . . . . …… 203

Kalter Biokrieg in Deutschland . . . . . . . . . . . . . . . . ……… . 208

Die Entwicklung von Biowaffen wird verboten . . . . ……… . 223

Die Janusköpfigkeit der Impfstoffe . . . . . . . . . . . . . . . ……. 230

Gentechnik erlaubt Schärfung oder Abstumpfung von

Biowaffen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . …... 237

AIDS und die Geheimdienste . . . . . . . . . . . . . …….. . . . .. . 246

Tausend Tote durch Milzbrandzwischenfall? . . . . . . ……. . 253

Die Hühnerfarm von Husseins Schwiegersohn . . . . ……. . 260

Vor der Wahl: Salmonellen zum Salat . . . . . . . . . . . . . ….. 272

Die Milzbrandbriefe: Versagt das FBI – oder vertuscht es? 279

Was war das Ziel: Mord und Totschlag – oder Panik? …... 288

Sieg über die Pocken – ein Pyrrhussieg? . . . . . . . . . . …... 298

V. Ist die Rotation der Spirale noch zu stoppen?

„Eine Änderung der Konvention muss konsequent vermieden

werden“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ……………. 305

„Vertrauensbildende Maßnahmen“ erwecken

Misstrauen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . …... 311

„Das Protokoll ist tot, tot, tot“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . ……… 315

Keine biologische Sicherheit ohne völlige

Transparenz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . …… 322

Danksagung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ... 339

Glossar, Abkürzungen, Akronyme . . . . . . . . . . . . . . . . . . ….341

Literatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . …. . 357

Internet-Adressen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . …. . . . . . . . . . 360

Anmerkungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . …. . . . . . . . 361

Erreger-Index . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . …. . . . . . 391

Ortsregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . …. . . . 394

Sachregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ... . . 397

Personenregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . … . 408

Verlagsinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . …. 411

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof.Dr.Erhard Geißler